Sie sind hier: Angebotsspektrum » Triggerpointbehandlung
 
 

----Angebotsspektrum

     
 

myofasziale Triggerpunkttherapie

 
 

Die myofasziale Triggerpunkttherapie beschäftigt sich mit der Behandlung von Schmerzen, die aus der Muskulatur kommen, den sogenannten myofaszialen Schmerzsyndromen, die chronische Beschwerden verursachen können. Diese lokalen Schmerzpunkte, die sogenannten myofaszialen Triggerpunkte, sind in einem Hartspannstrang der Skelettmuskulatur meist leicht zu tasten.

Chronische Überlastung oder direkte Traumen der betroffenen Muskelstrukturen sind häufig Ursache für ein myofasziales Schmerzsyndrom.

Gerne beraten wir Sie ausführlich zum Thema "Triggerpointbehandlung"
rufen Sie uns doch einfach an (069 - 98 55 82 60)
oder schreiben Sie uns per E-Mail (rehagathof@t-online.de)

 
  - Diagnostik und Training
- im isokinetischen System
  - Fasciendistorsionsmodell nach
- Dr. Typaldos (FDM)
  - Funktionelle Orthonomie
- und Integration (FOI)
  - Krankengymnastik
  - Krankengymnastik an Geräten
  - Manuelle Therapie
  - Klassische Massage
  - Manuelle Lymphdrainage
  - Myofascial Release
  - Friktion nach Cyriax
  - Strukturelle Osteopathie
- und sanfte Chiropraktik nach
- Dr. Ackermann
  - Triggerpointbehandlung
  - Kinesio-Tape
  - Eistherapie
  - Rotlicht / Fango
  - Elektrotherapie
  - Ultraschall
   
     
     

REHA in der Ortho-Klinik in den sozialen Netzwerken

Wir auf Facebook

Wir auf Google+

   
hier geht es zu unserer Facebookseite... hier geht es zu unserer Google+ Seite...